Die Umweltpolitik
Die Aufgaben und die Verantwortung im Umweltbereich haben stark an Bedeutung gewonnen. Umweltentwicklungen werfen zentrale Zukunftfragen auf. Klimaschutz, Feinstaubbelastung, Bio- und Gentechnologie, Schutz der Menschen Tiere, Umwelt u.v.m. sind heute Themen, die uns alle angehen. ÖKOPROFIT - ist ein Beitrag zum Umweltschutz. Wie kann ich Umweltschutz im Betrieb umsetzten?
Mit Hilfe der Umwelt Geld im Betrieb sparen zu können, scheint auf den ersten Blick nicht zu funktionieren, kann jedoch bei genauerer Betrachtung sehr profitabel sein. Nach der IST - Analyse und der darauf folgenden Umsetzung von gemeinsam erarbeiteten Massnahmen, können wir feststellen, das wir in der Zukunft vor allem Energie- und im Abfallwirtschaftsbereich Einsparungen erziehlen können. Einsparunspotential z.B. bei: Abwasser, Energie (Strom und Diesel).

Jährlich werden 50 Millionen Fahrgäste im Reiseverkehr befördert. Im öffentlichen Personennah- und Regionalverkehr wird bei über 600 Millionen Beförderungsfällen der Bus benutzt. Der Pro-Kopf-Dieselverbrauch bei Busfahrten liegt bei 0,6 Liter je 100 Kilometer. Im Pkw reisen durchschnittlich 1,2 Personen, im Bus sind es 30-mal mehr. Ein Bus ersetzt damit eine Pkw-Kolonne von 30 Fahrzeugen.

Die Teilnahme am ÖKOPROFIT Projekt ist für das Unternehmen und das ganze Team ein Erfolg. Die individuelle Beratung für den Betrieb vor Ort, die gemeinsame Arbeit in Workshops und der Erfahrungsaustausch untereinander, verbessert das Verständnis für die Umwelt bzw. für unseren Wirtschafts und Lebensraum.

Das bereits seit langem schon bestehende Umweltbewustsein bei Amann Reisen wird gefördert und gestärkt. ÖKOPROFIT gibt Impulse für Menschen und Umwelt und Wirtschaft.
Bus fahren heißt Kraftstoff sparen. Allein in den letzten zehn Jahren ist der Kraftstoffverbrauch vom Bussen um fast 15 Prozent zurückgegangen - obwohl die Motoren leistungsfähiger und die Busse durch neue aktive und passive Sicherheitselemente schwerer geworden sind. Der Bus ist das Verkehrsmittel mit dem geringsten Kraftstoffverbrauch pro zurückgelegten Personenkilometer.